2. Runde der Blitzmeisterschaft
04.11.2018 - 10:42

Die 2. Runde (von fünfen) der Vereinsblitzmeisterschaft am 1. November hätte unter der Überschrift "jeder schlägt jeden" stehen können. Denn genau so war es. Niemand blieb ohne Punktgewinn, niemand bliebt verlustpunktfrei. Nur ein Beispiel: Hans-Jürgen gewann gegen Sascha (dem späteren Sieger), verlor aber gegen Anush (die letzte wurde). Auch Altmeister Philipp mischte ordentlich mit und verdarb dem ein oder anderen seine Ambitionen. Insgesamt 8 Teilnehmer (mit Anush eine Teilnehmerin) stellten sich dem Hauen und Stechen, dem sich auch Vielfachmeister Ingo und Titelverteidiger Oliver nicht ganz entziehen konnten. Schließlich gewann Sascha, der jüngste im Teilnehmerfeld, verdient und souverän diesen Durchgang der Vereinsblitzmeisterschaft. Schnelligkeit und sicheres Spiel waren die Grundlage für seinen Erfolg. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass sich die drei Erstplazierten vom übrigen Feld absetzen und wohl die Meisterschaft unter sich ausmachen werden. Hier der Endstand dieses doppelrundig ausgetragenen Durchgangs:
1. Sascha Seibt 11,5 - 2,5
2. Oliver Schreyer 11 - 3
3. Ingo Meirick 10 - 4
4. Hans-Jürgen Weyer 6,5 - 7,5
4. Philipp Lenemann 6,5 - 7,5
6. Mekki Samraoui 6 - 8
7. Klaus Haverkamp 3 - 11
8. Anush Haroutiunian 1,5 - 12,5


Autor: Turnierleiter ()
© 2018 by http://www.svherzogenrath.de