SVM: Es läuft für die Erste
30.09.2018 - 18:41

SVM-Liga West: Eschweiler SC - SVH I 2:6 (12:20)

Heute ging es für unsere Erste nach Eschweiler und der kleine Schmerz vom Ende der letzten Saison war durchaus noch präsent. Wir hatten keine Ausfälle zu beklagen und befanden uns in unerwartet klarer Favoritenrolle, da den Eschweilern doch etliche Stammkräfte fehlten. Es dauerte zwar eine Weile, ehe sich wirklich Optimismus entwickeln konnte, aber dann ging es Schlag auf Schlag. Zuerst punktete Ingo mit einem kristallklaren Positionssieg. Dann setzte sich Arjan's Endspielkunst durch - 2:0. Ich gab unserem ehemaligen Mitglied Nils durch einen Bauerneinsteller die Chance zum Anschlusstreffer, doch dann unterschätzte er mein Gegenspiel und wurde gar matt gesetzt - 3:0 und der Kampf war quasi entschieden. Zwar gelang den Eschweilern ihr erster Punkt, als Fabian die angezettelten Verwicklungen bei knapper Zeit nicht mehr beherrschen konnte, doch postwendend erhöhte unser Youngster Sascha gegen den mit Abstand ältesten (und immer noch sehr starken!) Kontrahenten unser Punktekonto. Sascha lehnte Remis ab und erreichte Endspiel-Vorteil, den er in einen Sieg münzte, als sein Gegenüber die Remischancen nicht nutzte. Den Sack zu machte Hans-Jürgen, der ein klares Übergewicht besaß, dann aber irgendwie den Faden verlor. Doch die gegnerische Zeitnot bescherte auch ihm den ganzen Punkt und uns den Sieg (der allerdings ohnehin nicht in Gefahr war). Luca egalisierte das Glückskonto des Matches ein wenig, als er ein Remisendspiel aufgab (nachdem er zuvor etliche Siegchancen ausgelassen hatte). Zum Schluss realisierte Klaus seinen großen Vorteil zum sehr deutlichen 6:2 (oder 20:12)-Erfolg, über dem die satte Herbstsonne völlig zu Recht erstrahlte.
SVM-Tabelle


Autor: Oliver Schreyer ()
© 2018 by http://www.svherzogenrath.de