SVM: Saisonabschlusspleite
06.05.2018 - 18:54

SVM-Liga West: SV Herzogenrath - Eschweiler SC 3:5 (14:18 )

Ein sicherer Klassenerhalt mit einer stabilen Mannschaft - es war eine gute Saison für Herzogenrath. Heute hätten wir gern auch noch ein wenig gefeiert, aber es sollte nicht sein. Beide Mannschaften mussten einige Stammspieler entbehren, wobei wir mit Topscorer Ingo (8,5/10 am 1.Brett!) und Arjan sicher die größeren Ausfälle zu verkraften hatten, auch wenn unsere Ersatzbank mit Horst und Kevin (Besten Dank!) keineswegs schlecht besetzt war. Irgendwie lief es aber nicht, trotz (oder wegen?) der strahlenden Sonne. Fabian schaffte es nur fast, die windige Eröffnung seines Kontrahenten zu bestrafen - Dauerschach. Luca hatte gar eine Figur eingestellt, erkämpfte aber noch ein Remis (insgesamt eine tolle Saison mit 6,5/10). Das gleiche Ergebnis bei Klaus, der wohl den ganzen Punkt im Endspiel vergab. Horst brachte uns mit einem Kampfsieg im Springer-Endspiel sogar in Führung, aber da standen alle anderen (außer Kevin) schon auf Verlust. Hans-Jürgen geriet im Damen-Endspiel auf Abwege und musste trotz zäher Gegenwehr die Segel streichen. Ich machte meiner verkorksten Saison "alle Ehre", als ich Remis ablehnte, dann in der Zeitnot (meines Gegners) den entscheidenden Fehlzug lieferte und mir nur noch ein Fleißkärtchen für langen Widerstand abholte. Kevin übersah leider eine dicke Gewinnchance und kam am Ende auch nicht über ein Remis hinaus. Am längsten kämpfte Lars mit 2 Minusbauern, am Ende aber auch vergeblich.
Dennoch - mit 7 Siegen bei 4 Niederlagen schauen wir zufrieden auf die SVM-Tabelle und der Saisonabschlusskuchen schmeckte.


Autor: Oliver Schreyer ()
© 2018 by http://www.svherzogenrath.de