SVM: Erste gewinnt auch in Lendersdorf
15.04.2018 - 19:59

SVM-Liga West: SV Lendersdorf - SVH I 2,5:5,5 (13:19)

Die Reise nach Lendersdorf endete in den letzten Jahren wenig ruhmreich für Herzogenrath - das wollten wir heute ändern. Beide Teams traten in Stammbesetzung an, während draußen die Sonne strahlte. Dieser konnte ich mich als Erster widmen, nachdem ich in ausgeglichener Stellung das Friedensangebot akzeptierte. Hans-Jürgen verfügte zwar über einen Mehrbauern, doch im Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern war auch bei ihm die Punkteteilung unvermeidbar. In Führung brachte uns dann Ingo, bei dem es einfach läuft - bessere Position, Bauer mehr, Figur mehr, 1:0. Und auch alle anderen Stellungen waren gleich bis vorteilhaft für uns. Bei Klaus sprang trotz einiger Versuche nichts greifbares heraus - ebenfalls Remis. Zu diesem Zeitpunkt rechnete ich fest mit ganzen Punkten von Luca und Arjan. Erstmal zeigte aber unser zweimaliger Blitzmeister Fabian seine Stärken in Zeitnot und verwertete seinen Stellungsvorteil zum zweiten Sieg und schon beruhigendem 3,5:1,5. Luca spielte eine meisterliche Partie (mit einer großmeisterlichen Eröffnung), schaltete jedoch bei 3 Mehrbauern im Turm-Endspiel - in Erwartung der baldigen Aufgabe seines jungen Gegners - die Maschine zu früh auf Standby. Der mehr als sichere Sieg entglitt und Luca musste sich mit einem Remis zufrieden geben. Egal - mit 4:2 und Arjan's Vorteil war das Match nun gelaufen. Lars spielte wieder eine kämpferische Partie, kam mit einem guten Plan in klaren Vorteil, doch die Zeitnot machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Immerhin konnte er das Endspiel mit Minusbauer sicher Remis halten. Übrig blieb Arjan, der seinen Kontrahenten sauber überspielt hatte, dann aber unnötig die eroberte Qualität zurück gab. Der entfernte Freibauer gewann jedoch immer noch - nur halt erst eine Stunde später. Insgesamt ein sehr schöner Kampf ohne Niederlage und eine ansehnliche SVM-Tabelle


Autor: Oliver Schreyer ()
© 2018 by http://www.svherzogenrath.de