Deutliche Niederlage für die zweite Mannschaft
15.01.2018 - 10:32

ASVb-Bezirksliga: SVH II - SVG Übach Palenberg 2,5:5,5 (13:18 )

Ohne die drei besten Punktesammler mussten wir gegen den Tabellenführer antreten. Bis auf Brett 2 waren wir an allen Brettern klarer DWZ-Außenseiter. Nach einer Stunde führten wir jedoch unerwartet 3:0, da Gernots Gegner an Brett 6 nicht erscheinen konnte (die Hintergründe wurden mir später erläutert). Dann jedoch musste Jean an Brett 1 nach ca. 2 Stunden aufgeben, das Druckspiel seines Gegners war zu stark. Kurz darauf machte ich an Brett 3 ein nie gefährdetes Schwarzremis. An den anderen Brettern jedoch sah es - bis auf Philipp, der an 8 eine Gewinnstellung hatte - gar nicht gut aus. Kurz hintereinander mussten dann auch Paul an 4 und Reinhard an 5 das Spiel einstellen. Somit blieben nur noch Horst an Brett 2 mit Minusbauer, das er jedoch noch zum Remis halten konnte, sowie Frans an 7, der eine wenig erquickliche Stellung hatte, die auch nicht zu halten war. Philipp gab dann aufgrund der vorgerückten Stunde seine Partie remis; ein Sieg hätte auch nichts mehr bewirkt. Somit 13:18 und kein MVP.

In der Tabelle sind wir jetzt Sechster mit 3:5 Mannschaftspunkten.


Autor: Walter Koch ()
© 2018 by http://www.svherzogenrath.de