Pokalmeisterschaft beendet
18.12.2017 - 19:16

Am letzten Donnerstag (14.12.) kam es zu den Stichpartien um die Pokalmeisterschaft 2017. Diese wurden notwendig, weil die beiden normalen Partien der Finalisten Ingo Meirick und Hans-Jürgen Weyer unentschieden ausgegangen waren. Die Regularien sehen dann zunächst zwei Schnellpartien vor (15 Minutenpartien) und bei untentschiedenem Ausgang zwei Blitzpartien. Sollten auch diese unentschieden sein, entscheidet die erste gewonnene nächste Blitzpartie. Doch soweit kam es nicht. In zwei guten Schnellpartien, die beiden Spielern fast die komplette Bedenkzeit abverlangten, setzte sich Ingo verdient durch. Ingo Meirick sicherte sich somit zum neunten Mal (!) in Folge diesen Titel. Finalist Hans-Jürgen Weyer mag sich damit trösten, dass er Ingo erstmals in die Verlängerung gezwungen und gut mitgehalten hat. Herzlichen Glückwunsch an den Dauersieger.

Autor: Turnierleiter ()
© 2018 by http://www.svherzogenrath.de