ASVb: Dritte und Vierte mit ihren ersten Siegen
09.12.2017 - 19:22

2. Kreisklasse: SF Hörn III - SV Herzogenrath IV 0,5:3,5 (5:11)

Schön, dass unsere Vierte am Ende doch komplett antreten konnte (Manuel und Moritz sprangen noch ein - super!). Und gleich gab es den ersten Saison-Sieg. Robert gewann in der Eröffnung eine Menge Material und hätte es dann vielleicht etwas solider angehen sollen, doch am Ende stand ein sicherer Sieg. Fast in der gleichen Sekunde wie Robert setzte auch Manuel matt, der in einer gewohnt ruhigen Partie erst einen Bauern, dann eine Figur gewann und sich mit dem Übergewicht eine neue Dame holte - prima! Bei Espen gab es dagegen ein wildes Hin und Her. Figur verloren, Dame gewonnen, Dame wieder verloren, Figur gewonnen usw. Super aber, dass Espen dann im Endspiel den Übergang ins gewonnene Bauern-Endspiel fand und schließlich mit der neuen Dame mattsetzte. Die längste Partie spielte Moritz. Auch hier fehlte beiden jungen Spielern noch etwas der Überblick. Der Materialvorteil wechselte beständig, doch am Ende fand man sich in einem Endspiel T+B vs. T wieder mit Moritz auf der stärkeren Seite. Er traute sich leider nicht, die Türme zu tauschen, was den Gewinn sichergestellt hätte, aber das Remis ist dennoch aller Ehren wert - Moritz' erster Punktgewinn!
Insgesamt ein sehr schöner Wettkampf unseres Jugendteams!
Tabelle 2.Kreisklasse

Kreisliga: Stolberger SV II - SV Herzogenrath III 3:5 (14:17)

Und endlich hat auch die Dritte ihren ersten Sieg! Obwohl wieder ein Brett freigelassen werden musste, sicherten die Siege von Ralf, Anush, Fred, Hans und Brigitte (in ihrem ersten Punktspiel für Herzogenrath - bravo!) die wichtigen Mannschaftspunkte.
Bericht folgt.


Autor: Oliver Schreyer ()
© 2018 by http://www.svherzogenrath.de